Sonntag, 29. November 2015

mini DIY ¦ adventskalender für faule



hallo zusammen

heute zum ersten advent wollt ich euch kurz meinen adventskranz vorstellen... tja kranz ist es definitiv weniger und denke auch nicht die passende beschreibung für mein ding :)


... ne da passt der name adventsquadrat doch etwas besser!

ich gebs ja zu, ich war zu faul einen kranz zu binden... irgendwie war es auch schwer bei dem wunderbaren warmen herbst schon an winter und weihnachten zu denken und äste und sonstiges dekozeugs zu sammeln...

doch ganz ohne adventsdingsbums sollte es aber auch nicht gehen... also grübelte ich in meinem fundus rum und fand noch ne packschnur und die papierzahlen. den wunderschönen kerzenständer hab ich eh das ganze jahr über in der wohnung und sollte somit seine kleine verschönerung erhalten...

und da ist mein adventsdingsbums für faule:






Montag, 23. November 2015

dekofun ¦ hart aber herzlich

 

dieses jahr fällt unser weihnachtschmuck getreu dem motto "hart aber herzlich" aus... harte materialien und zarte seiten werden verwendet. 




und was wird  bei euch so am baum hängen oder auf dem tisch rumliegen?

so und nun mit dem post noch kurz zu lady stil... da gibt's noch mehr tolle dekos zu finden am deko-donnerstag!

Sonntag, 15. November 2015

my new love ¦ kristall-lampe von handwerk mit form und farbe


endlich ENDLICH kann ich euch meine wunderschöne lampe vorstellen! ich bekam sie gerade vor dem umzug und hausprojekt von meinem lieblingsmann geschenkt!
doch ich konnte sie bis jetzt nicht geniessen... denn in meiner wohung wollte ich sie nicht mehr installieren und hier brauchte es einfach einen geeigneten platz, an welchem sie richtig zur geltung kommen kann...

schon länger hatten wir ja die decke im flur gestrichen, aber es waren halt noch so kleinigkeiten, welche ich etwas vor mit her schob... doch bei mir ist es immer so, dass mich manchmal etwas ganz lange nicht kümmert und von einem moment auf den anderen nerve ich mich zu tode und da muss es danach schnell gehen und gleich erledigt werden... auch etwas eigenartig aber so bin ich halt...

gut und so kam der flur an die reihe, denn ich wollte die schränke verwenden und das hässliche plastikteil als bodenschutz los werden... ok der boden ist auch nicht gerade uuulimativ der hammer aber alles ist besser als ne graue verdreckte plane! 

ja und hier nun das endergebnis von der kleinen aber so was von feinen ecke!!! ich hab unglaublich freude.... aber zuerst noch das vorher... uiii schrecklich oder...


sieht doch schon viel netter aus





diesen blumentopf hat übrigens meine urgrossmutter selber geschnitzt... hammer nicht, hab ihn einfach noch weiss angemalt, denn er war so orangebraun... aber die farbe konnte nicht die tolle form verdecken... ne ne! diesen topf schnappte ich mir, bevor sie weggeworfen wurde!


und diese tolle eule ist auch aus dem fundus des hauses... hab noch zwei andere motive aber die kommen später :)





und als die nacht herinbrach, konnte die kleine süsse maus ihren wahren glanz auspacken... aber hallo!



  und an dieser stelle nochmals ein dicker fetter muntsch an meinen lieblingsmann und chänti von handwerk mit form & farbe

Montag, 9. November 2015

deko fun ¦ pfff gartenabfall... ne du es ist dekostuff



ja mit dem herbst kam auch etwas arbeit auf mich zu, schliesslich bin ich ja jetzt ne gartentante hehe
also rein in die gummistiefel und ran an die verwelkten dinger!

so riss, schnitt und rächelte ich so rum, als mir plötzlich ein paar äste oder strohdinger ins auge fielen... so schnell kann es gehen und schwups wurden die dinger gesammelt und rein ins warme stübchen... fertig gartenarbeit, denn in meinem inneren auge sah ich schon ein neues kleines projekt! ja ja ich weiss, ich lass mich zu schnell ablenken aber hey wenn schon mal ne tolle idee kommt, musst halt... 

gut zurück zu den ästen oder eben diesen dingern (weiss drum nicht genau was es ist aber das lern ich auch noch einmal...) 

 
ich hab ja ein fable für äste (ev. habts ihr schon bemerkt :D...) jedenfalls sicher meine cousine, die schlug mir ein astkonstrukt ja fast von der sitzbank auf mein bett hehe aber das ist ne andere geschichte....

gut ich schnappte mir die dinger, eine plastikplane, ein grosser karton und schwarze farbe aus der sprühdose... schön alles ausgebreitet und danach den karton auf die äste platziert. so das nur noch ein drittel oben rausspienzelte....


danach dose gut schütteln und loooooos sprayen


 trocknen lassen und voila schon habt ihr aus gartenabfall ne coole deko gebastelt!


ja da musste natürlich gleich die ganze ecke einer schönheitskur unterzogen werden, damit es so richtig herbstlich aussieht. also her mit dem foxkissen und fell.... 


ja kommt gut...
ach ja und da fand ich im keller ja noch ein ganz toller schatz!!! zwei portraits meiner ur ur gross eltern... abgefahren und dazu noch wunderschön... ja die mussten einfach nen ehrenplatz haben... inkl. beschriftung!



noch hier und da was und tadaaa 
der ist übrigens auch noch von meinem grosi... cooles teil! 


ja und der kerl hab ich aus dem diesjährigen schwedenurlaub mitgebracht... hatte ja die ganze zeit die augen offen aber fand ihn zuerst nirgends... war ganz schön traurig und als ich alle hoffnung aufgegeben hatte, sah ich den kerzenständer doch tatsächlich am flughafen! so haute ich die letzten kronen auf den tresen und schnappte ihn mir.... happyface war danach angesagt... hehe aber so was von!


am tage


und bei nacht...



gefällt...

Montag, 19. Oktober 2015

das haus ¦ micro wohnung


so der stress des umzuges ist durch und somit habe ich auch wieder etwas zeit, um zu bloggen.

ich bin happy... ja das muss auch einfach mal raus... die alte wohnung ist leer, gereinigt und abgegeben und es fühlt sich gut an! jetzt kann ich meinen fokus endlich nur noch aufs haus richten und dies macht so richtig spass...

einige fragen sich jetzt sicherlich, waaat is die denn schon drin und alles ferddig? ne ne soweit sind wir noch nicht... aber ich habe mir im hauptraum (the big one) eine art micro wohnung eingerichtet... denn schliesslich brauchen wir einen rückzugsort, welcher den wohlfühlfaktor innehat.

hier ein paar impressionen von unserem momentanen provisorischen zu hause:
  






 


papi ist auch wieder am start




klar, auch hier sind wir noch nicht ganz fertig mit allen arbeiten, es müssen noch die fensterrämen und heizungskörper bemalt werden, aber wie gesagt: jetzt haben wir alle zeit der welt und nach lust und laune wird nun alles verschönert... doch jetzt heisst es für mich erstmal pause und gönne mir ein tee im herbstlichen garten - dieser zeige ich euch auch gerne in den nächsten blogposts!





Dienstag, 13. Oktober 2015

miniDIY ¦ ein mädchen mit richtig viel holz vor der hütte



heute was ganz ganz schnelles für zwischendurch...

meine holzlieferung (stattliche 400 kg) für meinen innenkamin ist eingetroffen... jetzt aber, von nun an bin ich ein mädchen mit richtig viel holz vor der hütte... aber so was von!


 winter is coming und ich bin absolut ready für sämtliche whitewalkers! doch etwas kleines fehlte mir noch, um die whitewalkers (nach erfolgreichem zweikampf versteht sich) endgültig ins jenseits zu befördern!

damit ich nicht für jedes holzteil raus muss (denn ich hab keinen so coolen umhang wie der hans schnee, welcher mich wärmt), wollte ich irgendein behältniss für die holzstücke... nachdem ich im haus und garten rumstöberte, fand ich im gartenhaus einen intakten grossen weidekorb... i like und genau was ich gesucht habe, denn diese teile sind schön robust und ich mag halt eh körbe und so ein zeugs!


gut, das teil wurde hervorgekramt, geputzt und begutachtet... sah schon nett aus aber die farbe war nicht mein ding. ich wollte ihn schwarz wie die crows der night watch...

also schnell matten lack aus der dose gekauft...


noch das passende lied von den stones aufgelegt

(quelle youtube)

und los ging's:

schön die plane am boden ausgerichtet und den korb platziert... danach sprayte ich drauf los.


es brauchte bei mir 2 druchgänge und eine dose farbe. wichtig beim sprayen, geht ja nicht zu nahe an das objekt ran, denn sonst sammelt sich die farbe zu kleinen rinnsalen (ist das die mehrzahl von rinnsal!?!) und ihr habt ne unschöne farbverteilung. haltet wirklich die 30 cm ungefähr ein, so verteilt sich die farbe gleichmässig auf den oberflächen. lieber das ganze mehrmals trocknen lassen und nochmals drüber sprayen als klumpendinger am objekt...

na, was denkt ihr? macht sich gut oder...



so und nun heute abend schöööön einheizen... muss ja noch ein bisschen üben bevor die whitewalkers auch hier eintreffen... hab mich in der ikea schon mal in schale geworfen... passt wie angegossen und denke, so bin ich gewappnet für die epische schlacht an der seite von (ACHTUNG SPOILER) hans schnee weil der ist gar nicht passé!! har har har... oder doch!?! wir werden es erfahren...


und wer jetzt denkt, die is ja total durchgeknallt und wer ist überhaupt dieser hans schnee!?! 

jetzt hier gucken...
(quelle youtube)